Home Mitgliedschaft Gaststätte Kontakt / Impressum  
 
 

 

  Aktuell - Infos - Termine
   
   
   
   
   

 

Unsere Abteilung ...

 

 

Die Herzsport-Abteilung der Bayreuther Turnerschaft von 1861 e. V. ist eine der 18 selbständigen Abteilungen der Turnerschaft. Sie wurde im Jahre 1983 gegründet und besteht zur Zeit aus 5 Gruppen.

 

Abteilungsleiter:

Günter Hofmann

Allersdorfer Str. 19, 95463 Bindlach, Tel.: 09208/8229

E-Mail: bghofmann@gmx.de

 

Abteilungsarzt:

Dr. med. B. Bender

Preuschwitzer Str. 101, 95445 Bayreuth, Tel.: 0921 / 400 6510 (Klinikum)

 

Die Übungsstunden werden von den speziell für Herzkranke ausgebildeten Übungsleitern und unter ärztlicher Aufsicht gestaltet und durchgeführt.

 

Gruppe A -  „Nachsorgegruppe“ - Dienstag

               Oktober -  April

               Turnhalle Krankengymnastik-Schule, Karl-Hugel-Straße

               Mai – September (je nach Witterung)

               Sportgelände BTS, 99-Gärten

 

               Gruppenleiter: Günter Hofmann, Allersdorfer Str. 19,

               95463 Bindlach                      Tel.: 09208/8229

 

 

ab 17.30-19.00 Uhr

 

ab 17.30-19.00 Uhr

Gruppe B - „Trainingsgruppe“ - Dienstag

               Oktober -  April

               Turnhalle Krankengymnastik-Schule, Karl-Hugel-Straße

               Mai -  September (je nach Witterung)

               Sportgelände BTS, 99-Gärten

 

               Gruppenleiter: Herbert Hanisch, Am Hopfenberg 1,

               95500 Heinersreuth                Tel.: 0921 /  4 22 23

 

 

ab 18.30-20.00 Uhr

 

ab 17.30-19.00 Uhr

Gruppe C - „Übungsgruppe“ –  Montag

               Ganzjährig

               Turnhalle Klinik „Hohe Warte“

 

               Gruppenleiter: Marianne Hösl, Creußener Str. 17

               95469 Speichersdorf              Tel.: 09275 / 320

 

 

ab 17.30-19.00 Uhr

Gruppe D - „ Übungsgruppe“ - Montag

               Ganzjährig

               Turnhalle Klinik „Hohe Warte“

              

               Gruppenleiter: Barbara Schieseck, Lainecker Str. 11,

               95463 Bindlach                       Tel.: 09208/9420

               Inge Schmitt, Holunderweg 13

               95445 Bayreuth                      Tel.: 0921/42401

 

 

ab 17.30-19.00 Uhr

Wassergymnastik für Damen und Herren

               Dienstag

               Winterhalbjahr (Oktober – April) in der Schwimmhalle der

               LVA-Klinik Herzoghöhe

              

               Gruppenleiter: Heinrich Krodel, Waldsteinring 29,

               95448 Bayreuth-St. Joh.  Tel.: 0921/99489 o. 0175/9170513

              

 

ab 17.30-19.00 Uhr

Gruppe E – „Trainingsgruppe“ -  Dienstag

               Ganzjährig

               Turnhalle LVA Klinik Herzoghöhe

 

               Gruppenleiter: Viktoria Gewinner, Hugenottenstr. 5

               95448 Bayreuth                      Tel.: 0921 / 33509

 

 

ab 17.30-19.00 Uhr

 

 

Die Finanzierung der Übungsabende erfolgt

  1. durch die Mitgliedsbeiträge, z. Zt. € 90,00 / Jahr (= 7,50 €/mt.) + 20,00 € Aufnahmegebühr

  2. durch Zuschüsse von den REHA-Trägern (BfA, LVA, Krankenkassen, aufgrund der Verordnung  für den ambulanten Behindertensport) bzw. Privat-Versicherung und Beihilfestellen.

  3. Nach Verordnungsende der Krankenkassenfinanzierung durch privaten Beitrag € 1,00 pro Veranstaltung

  4. durch Spenden

Durch die Mitgliedschaft ist das Mitglied automatisch in der Sportunfall-Versicherung des Hauptvereines versichert. (Für die ersten beiden Übungsabende „zum Kennen lernen“ besteht ebenfalls Versicherungsschutz.)

 

 

Voraussetzungen für die Teilnahme am Herzsport sind:

  1. Mitgliedschaft ab der 3. Übungsstunde in der BTS, Abteilung Herzsport

  2. Vorlage einer „Verordnung für den ambulanten Behindertensport“ ausgestellt von der BfA, LVA oder Hausarzt. Im letzteren Fall muss die jeweilige Krankenkasse eine Kostenbeteiligung auf der Rückseite bescheinigen.

  3. Vorlage eines vom Hausarztes ausgefüllten und unterschrieben„BELASTUNGS-BOGEN“ (dieser wird vom Gruppenleiter ausgegeben). Nach diesem Belastungsbogen erfolgt die Einteilung in die zuständige GRUPPE durch den Hausarzt.

  4. Wenn vorhanden Klinkbericht vom Krankenhaus oder Rehaklinik.

  5. Mindestbelastbarkeit: 75 Watt, 3 Minuten ohne Beschwerden.

 

Download eines Infoblattes der LAG: Seite 1, Seite 2